Qualitätssicherung

Qualitätsmanagement

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Bayrische Erziehungs- u. Bildungsplan (BEP).

Regelmäßig werden Beobachtungsbögen für unsere Kinder geführt.

In unseren Teamsitzungen reflektieren und planen wir unsere pädagogische Arbeit.

Über die jährliche Elternbefragung und den Elterngesprächen bekommen wir wichtige Rückmeldungen bezüglich unserer Arbeit.

Während unserer Teamtage werden die Konzeption und die darin festgeschriebenen Standards analysiert und überarbeitet.

Für die Eltern wird eine Jahresübersicht erstellt. Sie beinhaltet alle langfristig geplanten Feste und Feiern, Schließtage und Ausflüge.

Fortbildungsmaßnahmen der letzten Zeit

  • „Führungsqualifikation“
  • „Haus der Kleinen Forscher“
  • „Das richtige Wort zur richtigen Zeit „
  • „Gesunde und gute Ernährung“
  • “ Ich kann Kochen“
  • „Digitalisierung und Bildungsgerechtigkeit“
  • „Partizipation“
  • „Geocaching mit Kindern“
  • „Erste Hilfe am Kind“
  • „Leitungscoaching“
  • „Arbeitskreis Schule – Kindergarten“
  • „kreative Anleitung“

Supervision

Zur Zeit findet keine statt.

Fachberatung

Herr Thiem (Leitung der Abteilung „Kindertagesstätten“ im Jugendamt) ist unsere direkte Ansprechpartnerin.

Es finden Begehungen durch die Fachaufsicht / Fachberatung der Regierung von Mittelfranken statt.