Tagesablauf Kiga

  • 7:00 Uhr Der Kindergarten öffnet
  • 8:45 Uhr Ende der Bringzeit
  • 9:00 Uhr Ende der Frühstückszeit, Zähneputzen, Freispielzeit
  • 10:00 Uhr Morgenkreis
  • 11:00 Uhr Kleingruppen, Angebote, Freispielzeit
  • 12:00 Uhr Abholzeit der „Halbtagskinder“
  • 12:00 Uhr Mittagessen
  • 12:45 Uhr Mittagsruhe und geförderte Spielzeit der Vorschulkinder
  • 14:00 Uhr gesunder Snack, Freispielzeit, Angebote
  • 14:00 Uhr gleitende Abholzeit
  • 14:30 Uhr Freitag Schließzeit
  • 16:30 Uhr Montag bis Donnerstag Schließzeit

7.00 Uhr – 9.00 Uhr: Frühdienst + Bringzeit
– Begrüßung der Kinder
– Betreuung der Kinder

– Freies Frühstück mit Frühstückszubereitung (Obst, Gemüse, Wurst, Marmelade etc.)
– Die Kinder werden von den Eltern gebracht


bis 10.00 Uhr Freispiel
– Entspannung beim Spiel
– Die Kinder können das Material, den Ort, den Spielpartner und das Spiel frei wählen

  • Ziele:
    • Die Kinder werden in ihrem selbständigen Handeln begleitet und unterstützt
    • Verantwortung für das Material (fremde Spielsachen) bekommen
    • Unterstützung von Freundschaften

10.00 – 12.00 Uhr: Angeleitete Bildungs- und Erziehungsangebote/Projekte etc.
– angeleitetes Spiel, Gesprächsgruppen (Morgenkreis)
– Bildungs- und Förderarbeit (sprachliche, mathematische, naturwissenschaftliche und technische Bildung,
Umwelterziehung, Medienbildung, musikalische Bildung, Bewegungserziehung, Gesundheitserziehung…)
– Jahreszeitliche Aktivitäten
– Spezielle Angebote für die Vorschulkinder
– Gruppenübergreifende Sprachförderung für unsere ausländischen Vorschulkinder
– gemeinsames Aufräumen
– Besuch von verschiedenen Institutionen (Schulen, Feuerwehr, Polizei…)


11.30 – 12.00 Uhr: Abholzeit der Vormittagskinder
– Die Kinder werden von ihren Eltern abgeholt


12.00 – 12.30 Uhr Mittagessen
– Gemeinsames Mittagessen mit den Ganztagskindern
– Tischdienst durch die Kinder
– Hände und Gesicht waschen, Toilette gehen…


Bis 12.30 Uhr: Abholzeit der Warmesser
– Die Kinder werden von ihren Eltern abgeholt


12.30 – 14.00 Uhr: Mittagsruhe – Keine Abholzeit
– Mittagsruhe für die „Schlaf-Kinder“
– Erzieher betreuen die Kinder während der Mittagsruhe
– „Wach-Kinder“: Treff zum gemeinsamen Spiel im Gruppenraum oder Garten


14.00 – 17.00 Uhr: Freispiel- und Projektangebote sowie Abholzeit
Freispiel:
– Angefangene Sachen vom Vormittag können fertig gemacht werden
– Nachmittagsvesper
– Ganztagskinder können durchgängig abgeholt werden
– Verschiedene Projekte werden für Kinder angeboten
– Gruppenübergreifende Angebote

Tagesablauf Hort

7.00 Uhr – 7.30 Uhr Frühdienst

Die Kinder haben die Möglichkeit ein von uns angebotenes Frühstück zu essen. Sie können aber auch spielen, sich unterhalten, lesen oder einer Geschichte lauschen.

11.30 Uhr 12.00 Uhr 12.30 Uhr 13.30 Uhr  Essenszeiten

Wir decken gemeinsam den Tisch, richten das Essen an und essen in gemütlicher Atmosphäre.

11.30 Uhr – 14.00 Uhr Freie Gestaltungszeit

Angebote und Projekte wie auch gemeinsame Spiele, Gespräche oder Ausruhen sind Bestandteile des Freispiels. Die Kinder können selbstständig entscheiden, ob sie vor der festen Hausaufgabenzeit mit ihrer Arbeit beginnen möchten, sofern sie am Nachmittag noch Unterricht haben.

14.00 Uhr – 15.00 Uhr Hausaufgabenzeit

Die Hausaufgaben werden von zwei Mitarbeiterinnen betreut. Die Kinder können Fragen zu ihren Hausaufgaben stellen und anschließend auf Vollständigkeit und Richtigkeit (stichprobenartig) kontrollieren lassen.

15.00 Uhr – 16.00 Uhr Snack und freie Gestaltungszeit

Am Nachmittag nach den Hausaufgaben bieten wir den Kindern etwas für den kleinen Hunger an.

15.20 Uhr – 16.20 Uhr Projekte und Angebote

Wechselndes Programm im Jahresverlauf.

16.20 Uhr – 17.00 Uhr Schlussdienst

Alle Kinder und Erzieher des Hortes gehen gemeinsam in den Kindergarten.